Spende vom Otto-von-Taube-Gymnasium an den Helferkreis Asyl in Gauting

Gute Stimmung herrschte am 08.06. 2018, als Frau Carmen Schmitz vom Helferkreis Asyl in Gauting die Summe von 330 Euro überreicht werden konnte. Das Geld stammt aus dem Erlös der Essensstände vom „Tag der offenen Tür“: die Klassen 8a, 8c, 8d und 8e haben kulinarische Leckereien gefertigt um die Besucher und die Schulfamilie des OvTGs zu versorgen.

m Beisein von Frau OStDin Sylke Wischnevsky und den KlassenspecherInnen der achten Klassen Rosalie Fahle, Louis Lösch, Clara von Hund, Jakob Sanktjohanser, Claudia Angerer, Ricarda Lettschulte, Thea Feneberg und Noah Wadlinger überreichte Frau Munzert vom Organisationsteam „Tag der offen Tür“ der Vertreterin vom Helferkreis Asyl Frau Schmitz feierlich das Geldpaket.

Frau Schmitz nahm die Spende gerne in Empfang und bedankte sich bei allen sehr herzlich für die Unterstützung des Helferkreises. Was sie von der Situation für die Asylbewerber zu berichten hatte, machte die Runde zum Teil betroffen. Aber es gab auch Positives und Hoffnungsvolles zu erzählen. Die jugendlichen Einwanderer erlernen meist zügig die deutsche Sprache, könnten aber auch noch zusätzliche Unterstützung gebrauchen.

Sehr herzlich danken wir den Eltern und SchülerInnen der achten Klassen für die Spende und Frau Schmitz mit dem Helferkreis für ihr Engagement und ihre verantwortungsvolle Arbeit mit den Hilfesuchenden.

Svantje Munzert im Namen des Teams "Tag der offenen Tür"