Und der 1. Preis geht an des OvTG - erfolgreiche Teilnahme der SMV am Michael-Schmidpeter-Preis

Bereits im letzten Schuljahr bewarb sich die SMV mit ihrer "Pride Week" um den Michael-Schmidpeter-Preis. Nun folgte die Preisverleihung, bei der Schülerprojekte ausgezeichnet wurden, die sich mit dem Thema Homosexualität auseinandersetzen.

Die SMV unserer Schule hat im Juli eine Woche zu diesem Thema geplant. In den Pausen wurde in der Aula ein selbst gedrehter Film vorgeführt. Dieser zeigt drei jugendliche Paare, die den Sommer genießen - die Botschaft ist klar: Jeder ist gleich, egal, wen man liebt. Zudem wurden von den Schüler/innen Unterrichtsstunden entworfen, die dann in der 8. und 10. Jahrgangsstufe von den Biologie-Lehrkräften mit den Klassen durchgeführt wurden.

Für diese äußerst umsichtige, vielfältige und selbstständige Arbeit wurde die SMV unserer Schule, allen voran die letztjährige Schülersprecherin Annabel, von Herrn Schmidpeter-Reiß, dem Vater von Michael Schmidpeter, in einer ergreifenden Rede, ausgezeichnet. Gratulation!