Exkursion der 8b zum Isar-Laufwasser-Kraftwerk in München

Am 16.5.2017 konnten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b einen Einblick in die regionale Energieversorgung und interessante Erkenntnisse über ein sogenanntes Laufwasserkraftwerk gewinnen. Sie besuchten das Isar-Laufwasserkraftwerk der Stadtwerke München.

Ein passenderes Wetter konnte man sich für diese Exkursion nicht wünschen. In der Früh machte sich die Klasse 8b gemeinsam mit Frau Lederer und Herr Frank auf den Weg nach München. Nach einer kleinen Brotzeitpause direkt vor Ort, an der Isar, neben einem brütenden Schwan, in der Sonne und mit guter Laune konnte die Besichtigung beginnen. Da das Kraftwerk (durch die bereits eingesetzte Schneeschmelze und vorausgegangener Regentage) in vollem Betrieb war, konnte der sehr informative, direkt auf die Jahrgangsstufe und den Lehrplan abgestimmte Einführungsvortrag nur mit bereitgestellten Kopfhörern verfolgt werden. Neben einem kleinen Modellversuch, interessanten Daten und Fakten bzgl. der Energieversorgung der Region sowie der Projekte der Stadtwerke München wurde auch die Funktionsweise verschiedener Wasserkraftwerke anschaulich erklärt. Diese Theorie konnte dann im Anschluss direkt im und am Gebäude erkundet und mit Leben gefüllt werden. Die einzelnen Bauteile, die Funktions- und Sicherheitsmechanismen sowie weitere Eigenheiten wurden im Rahmen einer Führung durch das gesamte Isar-Laufwasser-Kraftwerk verdeutlicht und so mit praktischen Inhalten unterstrichen. Anschließend ging es wieder mit der U- bzw. S-Bahn zurück nach Gauting, sodass die rundum gelungene Exkursion, wie geplant am frühen Nachmittag beendet werden konnte.
                   
Lisa Lederer