Fit in Erster Hilfe

Die Schulsanitäter und Tutoren des Otto-von-Taube-Gymnasiums sind für ihren Einsatz gut vorbereitet.

An zwei Nachmittagen machten sich 17 Schülerinnen und Schüler fit in Erster Hilfe. Der Kurs fand in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz Starnberg statt und war für einige Jugendliche neben den regelmäßigen Übungen beim Schulsanitätsdienst die erste offizielle Ausbildung.

Nicht nur trockene Theorie stand auf dem Lehrplan, sondern gerade bei praktischen Übungen konnten die Nachwuchsretter ihr Wissen auffrischen. Neben dem Absichern einer Unfallstelle, dem Retten aus der Gefahrenzone und der Wiederbelebung wurden auch einige schulspezifische Beispiele besprochen. Der reibungslose Ablauf des ABCDE-Schemas, das sich neben der Kontrolle der Atemwege, der Atmung und des Kreislaufs auf weitere, situationsgerechte Maßnahmen konzentriert, war zentraler Bestandteil des Kurses.

Das Otto-von-Taube-Gymnasium freut sich über die frisch ausgebildeten Ersthelfer, die mit ihrem Können zur Sicherheit in der Schule beitragen werden.

Julia Wedel